Urkunde 146 Handlungsanleitung BEFREIUNG Deutschland Artikel 139 – 146 GG Grundgesetz für die BRD

Befreiung vom Deutschland aus der NS – GleichschaltungsKolonie – Entnazifizierung 139 – Handlungsanleitung Urkunde 146 = die Befreiung der vom Grundgesetz überlagerten rechtsgültigen Verfassung WRV von 1919 = Artikel 146 + Artikel 139 Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland

Antrag auf Entnazifizierung stellen!

Du findest auf der folgenden Seite eine Handlungsanleitung: staatenlos.info/handlungsanleitung-heimatpaket

Befreiung vom Deutschland aus der NS – GleichschaltungsKolonie – Entnazifizierung 139 – Handlungsanleitung Urkunde 146 = die Befreiung der vom Grundgesetz überlagerten rechtsgültigen Verfassung WRV von 1919 = Artikel 146 + Artikel 139 Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland: www.staatenlos.info
Das Kernproblem in Deutschland – die Verfassung fehlt:
Die BRD besitzt die doppelte Staatlosigkeit.
Die Europäische Union hat ein Problem mit der BRD. Die deutschen Staatsangehörigkeit aus dem 3. Reich wurde am 8.12.2010 beseitigt = Staatlosigkeit 1.
Der geheime Staatsstreich wurde stillschweigend vollzogen und endet in der unmittelbaren Unionsbürgerschaft
= EU Staatlosigkeit 2.
Deutschlands Zukunft ist damit zum Greifen nahe. Jeder Deutsche setzt den Artikel 146 aus dem Militär- GG um und schafft für die eigene Zukunft und Europa positive stabile Verhältnisse.
Die gültige, aber vom GG überlagerte Verfassung von 1919 befreit den Personalbestand der BRD und die deutsche Heimat kann sich endlich von der NaZi- Tyrannei befreien. Die Deutschen erhalten ihre Rechte zurück.
Jeder Deutsche steht jetzt nach GG 139 in der gesetzlichen Pflicht die Urkunde 146 zu unterzeichnen. Wer diesen Schritt nicht ausführt, bleibt im 3. Reich von Adolf Hitler stecken und behindert die deutschen Völker und den Welt- Frieden.

www.staatenlos.info